11. Februar 2014

Leben auf dem Meer

der Tag geht…

… ich bereue nichts…

Das ist, wie wenn man die Ziellinie überschreitet, ohne es wirklich zu merken. Ich fühlte es tief in mir, ich bin da, ich BIN!

In 8 Monaten auf dem Segelboot leben, zu reisen, wann und wohin man möchte, ohne jegliche Einschränkungen, wie man sie an Land, in einem Staat lebend, täglich erleben muss. Die absolute Freiheit ist, wenn ich mich IHM, ohne wenn und aber, öffnen kann. IHM, das ist das Meer, der Wind, die Natur, das Universum, Gott. Alle Gewalt, alle Schönheit geht von IHM aus. Unglaubliche Kräfte, aber auch überwältigende Schönheit offenbaren sich jeden Tag. Ich spürte die Hormone in meinem Körper, alles weitete sich, es stieg auf, ich wurde größer, ich musste lächeln. Mein Atem ging schneller, so aufregend und zufrieden, ohne jeden Verlust, ich vermisse nichts!

Als ich vor langer Zeit das Buch „Haben oder Sein“ von Erich Fromm las, habe ich mir nicht träumen lassen, dass ich so direkt zum SEIN kommen könne.

Ich BIN und ich bin zufrieden ohne etwas …

Andere Bücher haben mir ebenso geholfen, auf diesen Weg zu kommen, wie „Erleuchtung ist in uns“ von Alberto Villoldo, „Evolve your brain“ von Dr. Dispenza und andere. Ich werde alle wichtigen Titel in den nächsten Tagen hier einstellen, vielleicht verkürzt es dem einen oder anderen etwas seinen Weg. Damit Ihr schneller dahin kommt, wo ich bin.

 

 

Teilen ist menschlich!

Frage: Gesund oder Krank?

Möchtest Du ab und zu Neues aus dem Bereich Meditation und Mental-Training sehen? Dann trage Dich hier ein, ich werde Dir nur einmal im Monat Neues schicken. Was Du noch exklusiv bekommst, sind Meditationen zum Üben.

Welche Einflüsse die Meditation und das Mental-Training auf unsere Gesundheit oder Krankheit haben, erfährst Du hier.

Alles beginnt im Kopf, in unseren Gedanken! Jede "Tat", alles was geschieht, wird zuerst als Gedanke geboren, dann umgesetzt!

    Manfred Peter

    Beruf oder Berufung? Über 30 Jahre Beratung von Patienten. Als Zahntechnikermeister hatte ich neben meiner handwerklichen Tätigkeit die Aufgabe, Rat suchende Patienten optimal zu beraten. Dabei entdeckte ich meine ausgeprägten Fähigkeiten zur Empathie. Im Laufe der Jahre entstand aus der Zahn-Beratung eine allgemeine "Beratung", eigentlich mehr eine Hilfestellung zur Bewältigung anstehender Probleme. Die Zahnversorgung war nur noch eines davon. Mein langjähriges Hobby, die Astrologie, half dabei immens. Ich las über psychologische Astrologie und versuchte das angeeignete Wissen in meiner täglichen Beratungstätigkeit anzuwenden. Das Vertrauen, welches die Patienten während der Beratung empfanden und in Worten ausdrückten, bekräftigte mich, diesen Weg zu gehen. Lifecoaching ist Lebenshilfe, nicht mehr und nicht weniger.

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Reply:

    Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE